Merkliste 0 Warenkorb 0

Stauraum schaffen

stauraum schaffen

Du kannst Nichtstun. Oder Ordnung in Deine Bude bringen. Jetzt ist Zeit zum Ausmisten und neu ordnen. Wir haben einige Ideen für Dich, wie Du Ordnung und Stauraum bei Dir Daheim schaffen kannst. Drinnen und draußen.

Lesezeit 5 min.

Es ist schon faszinierend, was sich im Laufe des Jahres so ansammelt und Dein Zuhause ins Chaos stürzt. Was im grauen Winter noch irgendwie heimelig wirkt, erscheint in der Frühlingssonne viel zu chaotisch. Siehst Du auch so? Gut so. Ran ans Ausmisten und zusätzlichen Stauraum schaffen.

Unsere Aufräumtipps beschränken sich erstmal darauf: Kisten besorgen und alles was keine Freude mehr macht und nicht benutzt wird, reinpacken, auch wenn’s hart ist! Such Dir ein Zimmer aus, fang am besten oben an, und arbeite Dich nach unten vor, sonst machst Du alles zweimal.

Jetzt hast Du wahrscheinlich immer noch einiges übrig und die Ordnung ist auch noch eine Meile entfernt.

Also nichts wie ran an zusätzlichen Stauraum.

Lifehacks: Ordnung schaffen

Bevor Du loslegst, haben wir noch einige Ideen für Dich, wie Du mit wenigen Mitteln Stauraum schaffen kannst. Die sind schnell gebaut und sorgen für Ordnung in Deiner Bude.

Ordnung im Kleiderschrank

Daran scheiden sich die Geister: Ein ordentlicher Kleiderschrank ist einfach eine Kunst für sich. Mit ein paar Tricks kannst Du Ordnung in Deinem schaffen.

Wer kennt es nicht: Sockenpaare, die unsortiert rumfliegen und garantiert greifst Du jeden Morgen nach dem falschen Paar. Da haben wir eine Lösung für Dich. Schaff Ordnung unter Deinen Socken mit einem Sockenspender aus gewöhnlichen HT-Rohren. Baust Du Dir zwei, kannst Du Deine Socken trennen und hast morgens mit dem ersten Handgriff das richtige Paar parat.

HT-Rohre Zu den Artikeln
sockenspender

Trennst Du Deine Kleidung nach Winter und Sommersachen, musst Du schon mal immer nur die Hälfte ordentlich halten und kannst den Rest wegpacken. Hast Du noch irgendwo eine Nische frei, kannst Du Dir ein Einbauschranksystem zulegen und den Teil Deiner Sachen den Du gerade nicht brauchst, platzsparend hinter den Schiebetüren verschwinden lassen.

Hast Du ein ganzes Zimmer frei, kannst Du natürlich auch ein Ankleidezimmer schaffen, in dem Du alles ordentlich verstauen und das Du ganz nach Deinen Wünschen gestalten kannst.

Nicht so viel Platz? Kein großes Problem. Das Palettenbett kannst Du Dir selbst bauen. Es vereint Schlafplatz mit Stauraum auf ganz wenig Raum. So ist alles ordentlich und jeder Zentimeter gut genutzt.

Zeit für neue Wege. Alle Anleitungen und Ideen für Ordnung im Kleiderschrank gibt’s hier:

Stauraum im Flur

Der Ort, an dem sich die Schuhe auf dem Boden stapeln und die Jacken die Garderobe verschwinden lassen. Zeit Deinen Flur mal ein bisschen wohnlicher zu gestalten und zwar, indem Du Ordnung schaffst.

Um Deine Garderobe ein wenig zu entlasten, kannst Du zu einem ganz altbewährten Mittel greifen: Garderobenhaken. Mischt Du verschiedene Größen und Stile, hast Du ganz schnell mehr Platz und eine individuelle Lösung dazu. Mal sie doch noch in einer Knallfarbe an, damit sorgst Du für ein Highlight in Deinem Flur.

Garderobenleisten & Garderobenhaken Zu den Artikeln

Willst Du Deine Winterjacken doch erstmal außer Sichtweite verstauen, kannst Du mit einem doppelten Boden im Flur nochmal richtig Platz schaffen. Wenn Du die Deckenhöhe dafür hast. Dort kannst Du dann alles unterbringen, was Du gerade nicht benötigst. Klappe zu und schon herrscht Ordnung.

Es gibt immer mehr Schuhe als Schuhschrank, bestimmt auch bei Dir Zuhause. Griffbereit sollen sie sein, wenn Du schnell das Haus verlassen musst und wenn man dann noch einen Sitzplatz integrieren könnte. Wir haben da was für Dich. Bau Dir doch eine Schuhbank. Unten hast Du jede Menge Platz für Schuhe und oben eine Sitzmöglichkeit.

wohnwelt warm welcome 04
Ordnung schaffen, kann man jetzt mal machen. So geht’s:

Stauraum im Wohnzimmer

Dein Fernseher steht auf dem Boden und täglich bahnst Du Dir Deinen Weg um die Stapel von Büchern und Magazinen herum. Das hat was, könnte aber auch einfach mal weggeräumt werden. Wenn Du Dich auch nicht von Deinen Magazinen und Büchern trennen kannst, brauchst Du gute Aufbewahrungsmöglichkeiten und die kannst Du selbst bauen.

Wie wär’s mit einem Couchtisch, der nicht nur Platz für Dein Feierabendbier bietet, sondern in dem auch Deine Magazine ein Zuhause finden. Oder ein Lowboard, oben steht der Fernseher und unten kannst Du Deine Lieblingsbücher aufbewahren. Genauso wie im Sideboard, unten ist Platz für Deine Bücher, oben drauf ist Platz für Nützliches oder Schönes.

botanical beauty 04
Zuhause gibt’s was zu tun. Wir zeigen Dir Schritt für Schritt, wie Du Dir den Stauraum schaffst, den Du brauchst.

Ordnung und Stauraum im Kinderzimmer

Was soll denn Ordnung im Kinderzimmer sein? Als Elternteil bist Du da bestimmt erstmal skeptisch. Aber denk mal drüber nach, hätten Deine Kleinen so eine richtig coole Spielzeugkiste, die aussieht wie ein Frosch oder ein Fuchs, würden sie darin nicht gerne ihre Spielsachen verstauen? Der Kiste kannst Du sogar noch einen Namen geben.

spielzeugkiste charles keyvisual

Soll’s doch ein wenig was Größeres sein für Spiele und Co., hätten wir da noch ein Sideboard oder ein Regal für Dich. Die kannst Du in den Lieblingsfarben Deiner Kinder bemalen und sie beim Zusammenbauen ein wenig helfen lassen. Ordnung schaffen und Beschäftigung in einem.

Euer Tatendrang wütet. In euren vier Wänden. Die Schritt für Schritt Anleitungen gibt’s hier:

Ordnung in der Werkstatt & im Garten

Nicht nur drinnen kann‘s chaotisch werden. Es wird wärmer, es zieht Dich nach draußen und Du stellst fest, in Deinem Garten könnte auch mal wieder aufgeräumt werden.

An Gartengeräten sammelt sich ja auch so einiges an. Wie wär’s denn mit einem Gartenhaus oder einem Geräteschuppen, wo alles seinen Platz hat und griffbereit auf den nächsten Einsatz wartet.

Deine Werkzeuge haben auch kein so richtiges Zuhause und verteilen sich kreuz und quer in Deinem Keller. Ist doch viel zu schade. Zeit eine Werkstatt einzurichten und Dein Werkzeug für die Projekte bereit zu machen, die da noch kommen.

Gartenhäuser Zu den Artikeln
Ordnung schaffen, kann man jetzt mal machen. Hier erfährst Du wohin am besten mit Deinen Geräten und Werkzeugen.

Die warmen Tage stehen an und Du kannst es schon riechen: Das verbrannte Holz und der Geruch von gegrilltem Fleisch. Wie eine Dunstglocke hängt der Geruch über Deiner Nachbarschaft.

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Wie kann man besser Angrillen, als mit einem Grillwagen auf dem Du all Deine Utensilien verstauen kannst, inklusive Ascheeimer? Genau, gar nicht! In unserer Anleitung zeigen wir Dir, wie Du den leicht selbst bauen kannst.

Willst Du Brennholz ordentlich unterbringen? Dann könnte auch ein Brennholzständer was für Dich sein. So sind die Scheite immer schön ordentlich gestapelt und warten auf ihren nächsten Einsatz. Auch den kannst Du Dir selbst bauen.

strandkorb bill keyvisual
Zuhause was bewegen. Mit unseren Schritt für Schritt Anleitungen.

Themen die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x