0 Merkliste 0 Warenkorb

Sideboard aus Obstkisten selber bauen

sideboard arnold keyvisual

Breite Schultern sorgen für Ordnung im Leben. Stell Dir Dein ordnungschaffendes Sideboard Arnold von BUILDIFY selbst zusammen. Bunt und variabel – mit großen, mittleren und kleinen Kisten nach Lust und Laune, mit einer lackierten oder unlackierten Leimholzplatte.
Der Zusammenbau ist sehr einfach – folge Deinem Herzschlag!

Lesezeit 1 min.
Herausforderung
Zeitaufwand 3 Std. Bau, 0,5 Tage Farbe & Lack
Macher 1

Das brauchst Du dafür

Die komplette Anleitung für das Sideboard Arnold von BUILDIFY findest Du hier.

sideboard arnold gesamtskizze

Vorbereitung

Kiste vorbohren

Zuerst jede Kiste stabilisieren: Alle Kisten vorbohren und anschließend jedes Leisten-Ende mit je einer Schraube (4,5x20 mm) am Dreikantholz fixieren (ca. 25 mm vom Rand der Kiste entfernt).

sideboard arnold vorbereitung vorboren

Tipp: Bohren

Für das Bohren empfehlt sich ein „Bohrsenker“. Dieser sorgt für ein konisches Bohrloch, in dem die Schrauben später perfekt versenkt werden können. Der Schraubenkopf steht dadurch nicht über und Du vermeidest Risse im Holz!

sideboard arnold tipp bohren

Holz zuschneiden

2 x Kantholz 34x54x2500 mm Fichte gehobelt

Zuschnitt auf:

  • 2 x 34x54x780 mm
  • 2 x 34x54x850 mm

1 x Leimholzplatte 18x400x2500 mm Fichte

Zuschnitt auf:

  • 1 x 18x400x2057 mm

Arbeitsschritte

Kisten streichen

01

Bitte die Hinweise zur Vorbehandlung des Holzes unter „Farbliche Gestaltung“ beachten. Danach die Kisten innen und außen je zwei Mal streichen: Kiste 1 mit der Farbe „indesit orange“, Kiste 4 mit der Farbe „50.16.06 (blau)“ und Kiste 5 mit der Farbe „caipirinha grün“.

sideboard arnold as 01
sideboard arnold as 01

Kanten anschleifen

02

Die Kanten der Leimholzplatte anschleifen.

sideboard arnold as 02
sideboard arnold as 02

Kisten anordnen

03

Die Kisten in der entsprechenden Reihenfolge auf der Leimholzplatte anordnen.

sideboard arnold as 03
sideboard arnold as 03

Kisten vorbohren

04

In den platzierten Kisten je vier Bohrlöcher anzeichnen. Die Bohrlöcher mit dem „Bohrsenker“ vorbohren. Darauf achten, dass die Leimholzplatte nicht mit angebohrt wird.

sideboard arnold as 04
sideboard arnold as 04

Kisten anschrauben

05

Nun die Kiste 1 mit den Schrauben (4,5x25 mm) an der Leimholzplatte fixieren.

sideboard arnold as 05
sideboard arnold as 05

Kanthölzer anlegen

06

Das hintere Kantholz (34x54x780 mm) neben die Kiste 1 bündig zu deren hinteren Rand stellen. Das vordere Kantholz direkt an das hintere ansetzen. Das vordere Kantholz kippen bis es auf die am vorderen Kistenrand angesetzte Wasserwaage trifft (siehe Bild 6.1).

sideboard arnold as 06
sideboard arnold as 06

Vorbohren und Kiste an Kanthölzer schrauben

07

Vier Bohrlöcher in der Kiste 1 anzeichnen und vorbohren. Danach die Kiste 1 mit den Kanthölzern (4,5x35 mm) verschrauben.

sideboard arnold as 07
sideboard arnold as 07

Sägemarkierung anzeichnen

08

Das Winkelmaß am Ende des hinteren Kantholzes (34x54x780 mm) ansetzen und am vorderen Kantholz (34x54x850 mm) einen waagrechten Strich als Sägemarkierung anzeichnen.

sideboard arnold as 08
sideboard arnold as 08

Kantholz sägen

09

Das Kantholz entlang der Markierung sägen.

sideboard arnold as 09
sideboard arnold as 09

Kantholz abschleifen

10

Das vordere Kantholz abschleifen.

sideboard arnold as 10
sideboard arnold as 10

Vorbohren, verschrauben, sägen, schleifen

11

Nun die Kiste 2 mit der Leimholzplatte verschrauben (4,5x25 mm) und mit vier Schrauben (4,5x35 mm) an den Kanthölzern fixieren (siehe Schritt 4 – 7). Nun die Kiste 3 mit der Leimholzplatte verschrauben (4,5x25 mm) und an der Kiste 2 mit vier Schrauben (4,5x20 mm) fixieren (siehe Schritt 12). Danach die Kanthölzer an der Kiste 3 anlegen (siehe Schritt 5 – 7) und mit vier Schrauben (4,5x35 mm) an der Kiste fixieren. Danach die Kanthölzer sägen und schleifen (siehe Schritt 8 – 10). Dann Kiste 4 an die Leim- holzplatte schrauben (4,5x25 mm) und mit vier Schrauben (4,5x35 mm) an den Kanthölzern fixieren. Nun Kiste 5 mit der Leimholzplatte verschrauben (4,5x25 mm). Danach die Kisten 4 und 5 miteinander fixieren (4,5x20 mm, siehe Schritt 12).

Kisten aneinanderschrauben

12

Abschließend die Kisten aneinanderschrauben.

sideboard arnold as 12
sideboard arnold as 12

Leisten kürzen, vorbohren und anbringen

13

Die beiden Vorder- sowie Hinterbeine verbinden, um mehr Stabilität zu erreichen: Die beiden Rechteckleisten (20x40x900 mm) in vier Teile sägen. Diese an die beiden Vorderbeine bzw. Hinterbeine halten (unter den jeweiligen Kisten und bündig zum hinteren Bein, siehe Bild 13.1) und auf den Leisten je eine Sägemarkierung aufzeichnen (entsprechend der Schräge der Vorderbeine). Die Leisten entlang der Markierungen sägen. Danach mit dem „Vorbohrer mit Senker“ vorbohren und mit je zwei Schrauben (4,5x35 mm) an den Beinen fixieren.

sideboard arnold as 13
sideboard arnold as 13

Sicherheitshinweise

  • Alle Möbelstücke dürfen nicht zum Klettern oder Turnen benutzt werden. Um Sturzunfällen vorzubeugen, insbesondere Kindern das Risiko bewusst machen.
  • Bei allen Arbeitsschritten geeignete Schutzausrüstung tragen.
  • Sägeraue Oberflächen vor dem Möbelbau abschleifen, um Verletzungsgefahren (z.B. Spreißeln) vorzubeugen.
  • Wird das Möbelstück für das Kinderzimmer gebaut, für Kinderspielzeug geeignete Lacke verwenden.
  • Die Obstkisten sind nur für die Aufbewahrung leichter Gegenstände geeignet. Um einer Holzspaltung vorzubeugen, die Bohrlöcher mit einem Bohrsenker vorbohren.
  • Möbel an geeigneter Stelle mit einer zum jeweiligen Wandtyp passenden Befestigung sicher an der Wand anbringen, um ein Umkippen zu verhindern. Bei Unsicherheit unbedingt beim Fachhandel nach geeignetem Befestigungsmaterial erkundigen.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x