Merkliste 0 Warenkorb 0

Möbel streichen und lackieren

moebel streichen lackieren

Du hast Dich mit Säge, Hammer & Co. einer neuen Herausforderung gestellt? Dann braucht Dein neues Möbelstück jetzt noch einen Anstrich, um richtig zur Geltung zu kommen. Oder willst Du Deine alten Stücke aufmöbeln? Dann bist Du hier genau richtig. Wir zeigen Dir, wie Du Möbel richtig streichst und lackierst.

Lesezeit 1 min. Möbellack

Das brauchst Du

Planung und Vorbereitung

Schubladen und Türen ausbauen

01

Vor dem Streichen muss das Möbelstück, z. B. eine Kommode, vorbereitet werden. Schubladen und Türen werden entnommen oder ausgebaut. Anschließend werden die Griffe abgeschraubt. Schütze den Arbeitsbereich vor dem Streichen mit Abdeckfolie.

moebel streichen anleitung as 01
moebel streichen anleitung as 01

Alten Lack entfernen

02

Ist noch eine alte Lackschicht auf dem Möbelstück? Die muss zu Beginn entfernt werden, z. B. mit einem Universalabbeizer. Trage den Abbeizer unverdünnt mit einem Pinsel auf die alte Lackschicht auf. Deck die eingestrichenen Flächen mit einer Abdeckfolie ab, damit der Abbeizer schneller einzieht und besser wirkt.

moebel streichen anleitung as 02
moebel streichen anleitung as 02
03

Nach 15 bis 45 Minuten wird die gequollene Farbschicht mit einem Spachtel abgeschoben. An hartnäckigen Stellen musst Du den Vorgang wiederholen.

moebel streichen anleitung as 03
moebel streichen anleitung as 03

Flächen abschleifen

04

Jetzt wird die Fläche mit 120er Papier geschliffen. Letzte Farbreste können dabei entfernt werden. Mit einen Exzenterschleifer geht das schnell und kraftschonend. Trage beim Schleifen eine Schutzbrille und eine Staubschutzmaske.

moebel streichen anleitung as 04
moebel streichen anleitung as 04

Schleifstaub entfernen

05

Entferne den Schleifstaub gründlich – mit einer Abstaubbürste oder einem Staubbindetuch.

moebel streichen anleitung as 05
moebel streichen anleitung as 05

Unebenheiten im Holz beseitigen

06

Hat die Holzoberfläche Löcher, Kratzer oder Unebenheiten? Die werden mit Universalspachtelmasse verspachtelt. Nur so erhältst Du eine gleichmäßige Farboberfläche. Lass die Spachtelmasse nach dem Auftragen trocknen: ca. 2 Stunden pro Millimeter Auftragsdicke. Schleife die Spachtelstellen nach dem Trocknen mit 180er Schleifpapier ab – den Schleifstaub anschließend wieder gründlich entfernen.

moebel streichen anleitung as 06
moebel streichen anleitung as 06

Arbeitsschritte

Möbelstück abkleben

07

Klebe die innen liegenden Kanten und Flächen, die nicht gestrichen werden, mit Kreppband ab, damit die Türen und Schubladen später noch passen.

moebel streichen anleitung as 07
moebel streichen anleitung as 07

Grundieren

08

Ist der Untergrund gut vorbereitet und frei von Verunreinigungen und trennenden Substanzen? Dann kann grundiert werden. Schütze den Arbeitsplatz mit Abdeckpapier oder einer Abdeckfolie vor Farbspritzern. Wird das Möbelstück später mit Acryl-Buntlack gestrichen? Dann verwende Acryl-Multigrund. Rühr die streichfertige Grundierung vor dem Auftragen gut auf und gib sie anschließend unverdünnt in eine Farbwanne.

moebel streichen anleitung as 08
moebel streichen anleitung as 08
09

Streich an den Schubladen nur die sichtbaren Flächen der Fronten, damit sie nach dem Lackieren noch gut laufen. Streiche die schmalen Kanten mit dem Pinsel vor und trage die Grundierung auf den Flächen mit Lackierroller auf – immer in Richtung der Holzmaserung. Lass den Acryl-Multigrund mindestens 12 Stunden trocknen.

moebel streichen anleitung as 09
moebel streichen anleitung as 09

Oberflächen anschleifen

10

Wenn die Grundierung gut durchgetrocknet ist, wird die Oberfläche mit 180er Schleifpapier in Richtung der Holzmaserung angeschliffen. Anschließend den Schleifstaub mit einer Abstaubbürste oder einem Staubbindetuch gründlich entfernen. Auch der Arbeitsplatz wird jetzt gründlich von Staub befreit, denn aufgewirbelte Staubpartikel ruinieren Deine Lackoberflächen.

moebel streichen anleitung as 10
moebel streichen anleitung as 10

Lack anrühren

11

Rühr den streichfertigen PU-Acryl-Buntlack mit einen Rührholz gut auf und gieß ihn in eine Farbwanne. Beginne wie beim Grundieren und streich mit einem Pinsel alle Ecken, Kanten sowie kleinere und zurück liegende Flächen. Die größeren Flächen werden mit dem Lackierroller schön glatt. Reinige das Werkzeug nach dem Streichen gründlich unter fließendem Wasser.

moebel streichen anleitung as 11
moebel streichen anleitung as 11

Zweite Lackschicht auftragen

12

Nach etwa 12 Stunden ist der Lackauftrag so trocken, dass Du ihn für einen zweiten Lackauftrag anschleifen kannst. Schleif mit 240er Papier vorsichtig von Hand in Richtung der Holzmaserung – eine Maschine würde zu viel Lack abtragen. Auch Lacknasen und Unebenheiten kannst Du bei diesem Arbeitsschritt entfernen – dazu das Schleifpapier um einen Schleifklotz wickeln. Anschließend den Schleifstaub wieder gründlich entfernen.

moebel streichen anleitung as 12
moebel streichen anleitung as 12
Für den zweiten Lackauftrag gelten die gleichen Arbeitsschritte wie für den ersten: zuerst die Ecken, Kanten sowie kleinere und zurück liegende Flächen mit dem Pinsel vorstreichen, danach die großen Flächen mit dem Lackierroller lackieren.

Möbelstück zusammenbauen

13

Lass alle Teile 12 Stunden trocknen. Jetzt kannst Du das Möbelstück wieder zusammenbauen – fertig!

moebel streichen anleitung as 13
moebel streichen anleitung as 13

So läufts wie geschmiert

Die Laufflächen der Schubladen kannst Du mit weißen Kerzenresten oder einem Stück Seife einreiben, dann laufen sie wieder wie am ersten Tag – oder sogar noch besser.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x