0 Merkliste 0 Warenkorb
HORNBACH Bornheim Baumarkt Öffnungszeiten
Hornbachstrasse 13
76879 Bornheim (Pfalz)

service-bornheim@hornbach.com
+49 6348/9839 - 0
Mo. - Sa.: 07:00 - 20:00 Uhr
Sie haben diese Information am 04.02.23 um 10:07 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ratgeber

Dunstabzugshaube einbauen

Lesezeit 13 min.
Dunstabzugshaube einbauen

Beste Grundlage für Deine Küche: Deine neue Dunstabzughaube. Die montierst Du selbst. Wir zeigen Dir auf was es bei einer Dunstabzugshaube ankommt & wie Du sie einbaust.

Dunstabzugshaube mit Umluft oder Abluft?

Jeden Tag wieder schwingst Du den Kochlöffel in Deiner Küche und probierst die verschiedensten Gerichte aus. Da soll am Pizzatag nicht noch der Geruch des Curry vom Vortag in der Luft hängen. Deswegen: Planst, sanierst oder renovierst Du die Küche, denk dran eine leistungsstarke Dunstabzugshaube einzubauen.

Denn der Essensdampf, der beim Kochen entsteht besteht aus Feuchtigkeit, Gerüchen und Fett. Er hält sich nicht nur in der Küche, sondern lagert sich als Fettfilm auf Deinen Küchenmöbeln, den Wänden & auf dem Boden ab. Ein Fenster bietet keinen Ersatz für eine leistungsstarke Dunstabzugshaube. Denn bis der Geruch abgezogen ist, dauerts. Zum Einen weil Fenster oft nicht direkt neben dem Herd liegen, zum Anderen weil der Essengeruch, je nach Windrichtung, nach Innen gedrückt werden kann.

Also muss eine Dunstabzugshaube mit genügend Leistung her, wir zeigen Dir, welche passt.

Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder baust Du eine Dunstabzugshaube mit Abluft ein oder eine Dunstabzugshaube mit Umluft. Die meisten Dunstabzugshauben sind für beide Antriebarten geeignet, deshalb schränkt Dich die Auswahl der Betriebsart nicht in der Auswahl der Dunstabzugshaube ein.

Dunstabzughauben mit Abluft

Bei einer Dunstabzugshaube mit Abluft wird die Küchenluft durch einen Filter direkt ins Freie geführt. Dabei werden Fett- und Dunstpartikel gefiltert. Hat Deine Dunstabzugshaube mit Abluft genügend Zuluft funktioniert sie effektiver als eine Dunstabzugshaube mit Umluft. Der Betrieb mit Abluft ist außerdem hygienischer. Bei einer Dunstabzugshaube mit Abluft musst Du Dich auf eine aufwendigere Installation einstellen, da das Abluftrohr im Zweifel durch eine Kernbohrung nach außen gelegt werden muss. Es kann dabei außerdem zu Energieverlusten kommen.

Dunstabzughauben mit Umluft

Bei einer Dunstabzugshaube mit Umluft wird die Küchenluft in der Dunstabzugshaube durch einen Fett- und Kohlefilter umgewälzt. Energieverluste werden dadurch verhindert, allerdings ist der Geräuschpegel höher als beim Abluftbetrieb. Besonders in Mietwohnungen bietet sich eine Dunstabzugshaube mit Umluft an. Denn bei einer Kernbohrung, wie sie für eine Dunstabzugshaube mit Abluft nötig ist, musst Du zuerst die Erlaubnis Deines Vermieters einholen.

dunstabzugshaube

Leistung der Dunstabzugshaube

Hast Du Dich für die Antriebsart entschieden, solltest Du bei der Auswahl der passenden Dunstabzugshaube noch einige Punkte beachten. Wichtig ist zum Beispiel die Lüftungsleistung, die mit der Größe Deiner Küche zusammen hängt. Auch einen Sicherheitsabstand zum Kochfeld solltest Du einhalten. Wir haben alle wichtigen Punkte für Dich aufgelistet:

Berechnung der Lüfterleistung Um eine optimale Lüfterleistung zu erreichen, sollte die Raumluft 6 bis 12 Mal pro Stunde erneuert werden.

  • Berechnung der Leistung
    Grundfläche der Küche (m2) x Raumhöhe (m) x 6 bzw. 12 = Abluftleistung
  • Berechnungsbeispiel
    Grundfläche 16 m2 x Raumhöhe 2,50 m x 6-facher Luftwechsel/h = kurzzeitiger Maximalbetrieb 240 m3/h
Betriebliche Hinweise
  • Beim Abluftbetrieb ist Frischluftzufuhr erforderlich, da ansonsten ein Unterdruck in geschlossenen Räumen entsteht. Strömt zu wenig Frischluft nach, sinkt die Lüfterleistung und die Luftreinigung verschlechtert sich.
  • Im Umluftbetrieb ist eine angemessene Lüfterleistung/-betrieb notwendig, d. h. die Strömungsgeschwindigkeit der angesaugten Luft darf nicht höher als 0,6 bis 0,8 m/s betragen, da sonst die Geruchsstoffe durch eine zu hohe Strömungsgeschwindigkeit nicht im Kohlefilter ablagern können.
Sicherheitsabstand Beachte bitte bei Planung und Montage den Sicherheitsabstand der Dunstabzugshaube zum Kochfeld von ca. 65 cm (Gasherd ca. 75 cm).

Leistungsverluste bei Dunstabzugshauben mit Abluft

Wenn Du eine Dunstabzugshaube mit Abluft einbaust, gilt es einige Punkte zu beachten, damit Deine Dunstabzugshaube effektiv die Gerüche in Deiner Küche absaugen kann. Die wichtigsten Faktoren des Leitungsverlustes haben wir für Dich gesammelt:

dunstabzugshaube leistungsverlust nummeriert

1. Abdeckung des Lüftungsrohrs

Die Abdeckung durch Fliegengitter und Rückstauklappe kann Grund für einen Leistungsverlust Deiner Dunstabzugshaube sein.

2. Größe der Maueröffnung

Eine kleinere Maueröffnung, beispielsweise eine Verkleinerung von 150 mm auf 125 mm, bringt einen Leistungsverlust von 30 % der Dunstabzugshaube mit sich.

3. Durchmesser der Abluftrohre/ Schläuche

Halte Dich beim Durchmesser des Abluftsystems, bestehend aus Abluftschläuchen und Abluftrohren, an die Angabe auf dem Abluftanschluss Deiner Dunstabzugshaube. So vermeidest Du einen Leistungsverlust.

4. Rohrlänge der Abluftrohre/ Schläuche

Suche beim Einbau der Abluftrohre/ Schläuche den kürzesten Weg nach draußen. Beim Abluftsystem der Dunstabzugshaube kannst Du Pro 1 Meter Länge mit folgendem Leistungsverlust rechnen:
Glattes Rohr - 5 % Leistungsverlust
Schlauch - 15 % Leistungsverlust

5. Bögen beim Abluftkanal

Rechne mit ca. 15 % Leistungsverlust je 90 Grad Bogen beim Einbau der Dunstabzugshaube. Versuche also den kürzesten geraden Weg nach draußen zu nehmen.

6. Ermittlung der benötigten Lüfterleistung

Um einen Leistungsverlust zu vermeiden berechne vor dem Kauf Deine benötigte Lüfterleistung:

Grundfläche der Küche (m2) x Raumhöhe (m) x 6 bzw. 12 = Abluftleistung

Welche Dunstabzugshaube eignet sich?

Die Wahl Deiner Dunstabzugshaube ist abhängig von der Größe Deiner Küche & Deinen Bedürfnissen, sowie den Möglichkeiten eine Dunstabzugshaube einzubauen. Hier zeigen wir Dir ein paar Möglichkeiten:

Bei Kopffreihauben beispielsweise hast Du die Möglichkeit die Dunstabzugshaube auf Deine Körpergröße anzupassen.

Produkt-Highlight

Kopffreihaube PKM 9080 BxT 90 x 47,3 cm schwarz
Kopffreihaube PKM 9080 BxT 90 x 47,3 cm schwarz
(5)
270,00 € / ST
Produktdatenblatt

Bei Dunstabzugshauben mit Randabsaugung wird der Fettfilter mit einer Metall- oder Glasplatte abgedeckt. Die Kochschwaden werden dann durch den schmalen Spalt am Rand zwischen Platte und Haubenschirm angezogen. Durch diese effektive Entlüftung erhöht sich die Ansauggeschwindigkeit der Luft und wirkt gleichzeitig optimal über die gesamte Fläche des Kochfeldes.

Eine Unterbau- oder Flachbauhaube lohnt sich bei einer kleinen Küche. Sie kann in einen Oberschrank eingebaut werden, spart so Platz und fügt sich nahtlos in die Küche ein.

Hast Du eine Kochinsel in Deiner Küche? Dann greif zu einer Inselhaube oder Deckenhaube, um für einen Abzug der Essensgerüche zu sorgen.

Dunstabzugshaube einbauen

Jetzt geht's ans Eingemachte, die Dunstabzugshaube soll an die Wand. Um die Dunstabzugshaube einzubauen besorgst Du Dir am besten einen Helfer. Zu zweit geht's leichter. Da Dunstabzugshauben mit Umluft anders betrieben werden als die mit Abluft, unterscheidet sich auch der Einbau der Dunstabzugshauben.

Dunstabzugshaube mit Umluft einbauen

  • Im ersten Schritt solltest Du den Strom in Deiner Küche abstellen.
  • Danach entfernst Du die alte Haube. Der beste Zeitpunkt um rundrum die alten Fettreste wegzuschrubben.
  • Markiere Dir danach den Platz Deiner neuen Dunstabzugshaube. Wichtig dabei, lasse einen Mindestabstand von 50-65 cm zum Kochfeld, beim Gasherd beträgt der Mindestabstand 70 cm. Überprüfe mit einer Wasserwaage ob die neue Platzierung gerade ist.
  • Gibt es keine Steckdose in der Nähe? Dann kannst Du entweder die Distanz durch ein Verlängerungskabel überbrücken oder vor dem Einbau die Steckdose durch einen Elektriker dort platzieren lassen, wo Du sie brauchst.
  • Such Dir einen Mithelfer um die Dunstabzuge anzubringen. Einer hält, der Andere montiert. Wie genau die Dunstabzugshaube montiert wird kommt auf das Modell an und ist in der Aufbauanleitung beschrieben.
  • Fertig? Dann Strom an, Stecker rein & Du kannst die neue Dunstabzugshaube in Betrieb nehmen.

Dunstabzugshaube mit Abluft einbauen

Wohnst Du in einer Mietwohnung, spreche vor der Montage einer Dunstabzugshaube mit Abluft mit Deinem Vermieter, hier wird eine Kernbohrung nötig, falls nicht schon ein Bohrloch vorhanden ist

  • Stelle den Strom ab und prüfe mit einem Ortungsgerät die Leitungen in der Wand, wo Du die Dunstabzughaube einbauen willst.
  • Plane den Abluftkanal & suche Dir den kürzesten Weg von der Dunstabzugshaube nach draußen. Damit Deine Dunstabzugshaube effektiv arbeiten kann, solltest Du versuchen 90-Grad-Bögen, Engstellen und Querschnittsveränderungen zu vermeiden
  • Kannst Du Deinen Abluftkanal gerade einbauen, sollte er nicht länger als 4 m sein. Musst Du einen 90-Grad-Bogen einbauen, liegt die Maximallänge des Abluftkanals bei 3 m. Lasse am besten 30 cm Platz bis der 90-Grad-Bogen eingebaut wird.
  • Achte auch darauf 2 Grad Gefälle für den Abluftkanal einzuplanen, so läuft kein Kondenswasser nach Innen.
  • Greif am besten zu Abluftrohren aus Kunststoff. Sind Deine Abluftrohre flexibel, achte darauf, dass sie beim Einbau nicht flach gedrückt werden. Auch das vermindert die Leistung der Dunstabzugshaube.
  • Hast Du markiert wo alles seinen Platz finden soll, steht die Kernbohrung zwischen 120 mm-160 mm in der Hauswand an. Empfohlen wird eine Kernbohrung mit 160 mm, die Lochdurchführung ist danach dann 150 mm breit. Bereite die Bohrung gut vor & gehe sorgfältig vor. Ein falsches Bohrloch kann dazu führen, dass Geräusche entstehen oder Deine Dunstabzugshaube nicht effektiv arbeitet.
  • Das Loch ist gebohrt? Dann fehlt nun noch der Anschluss der Dunstabzugshaube mit dem Abluftschlauch. Gibt es einen Größenunterschied zwischen Abluftrohr und Abluftschlauch, nutze ein Universal-Reduzierstück für Abluftsysteme zur Verbindung.

Filter der Dunstabzugshaube reinigen

In Deiner Umluft Dunstabzugshaube gibt es zwei Filter: Den Aktivkohlefilter & den Fettfilter. Beide müssen regelmäßig gereinigt beziehungsweise getauscht werden.

Der Fettfilter filtert Öl- und Fettpartikel aus der abgesaugten Luft. Ihn solltest Du alle zwei Monate bzw. nach 20-30 Betriebsstunden reinigen. Die Fettfilter sind oft Spülmaschinefest oder lassen sich mit Spülmittel gut von Hand reinigen. Der Aktivkohlefilter bindet die Gerüche, bevor die Luft wieder zurück in den Raum geleitet wird. Nach und nach verstopfen so die Poren und die Gerüche können irgendwann nicht mehr gebunden werden. Den Aktivkohlefilter solltest Du alle sechs bis zwölf Monate bei normaler Nutzung tauschen.

Bei einer Dunstabzugshaube mit Abluftbetrieb ist nur der Fettfilter im Einsatz, die abgesaugte Luft mit den Gerüchen wird direkt nach draußen geleitet, so ist ein Aktivkohlefilter nicht nötig. Auch bei der Dunstabzugshaube mit Abluft solltest Du den Fettfilter ca. alle zwei Monate reinigen.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben