Merkliste 0 Warenkorb 0

Es kann zu Verzögerungen bei Lieferung und Kundenservice kommen. Mehr Infos zur Lage.

Gartenliege selber bauen

liege jackie keyvisual

Hol Dir das Jetset-Leben in den eigenen Garten. Die extravagante BUILDIFY Sonnenliege Jackie versprüht einen besonderen Charme. Sie steht fest auf der Erde, doch Du fühlst Dich darauf wie auf Wolke sieben. Mit praktischer Abstellfläche für den Pina Colada, Caipirinha oder ...

Lesezeit 1 min.

Das brauchst Du dafür

Die komplette Anleitung für Sonnenliege Jackie von BUILDIFY findest Du hier (PDF, 1.218 KB).

liege jackie gesamtskizze

Werden die Möbel auf dem Rasen oder einem anderen organischen Untergrund aufgestellt? Dann sollten für einen stabilen Stand sowie zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schimmel Steinplatten o. Ä. untergelegt werden.

Vorbereitung

Gerüstrohr und Baudiele zuschneiden

01

Das Gerüstrohr zu schneiden auf:

  • 1 x 960 mm
  • 1 x 350 mm

Arbeitsschritte

Palette sägen

02

Eine der Paletten (144x800x1200 mm) mit der Holzsäge an den mittleren Klötzen bündig durchsägen. Schleifpapier um den Handschleifklotz wickeln und die Schnittkanten des längeren Teils (144x800x675 mm) schleifen, um Verletzungen zu vermeiden.

liege jackie as 01
liege jackie as 01

Paletten verbinden

03

Das gekürzte Palettenteil (675 mm) umgedreht und an drei Seiten bündig auf der Palette ausrichten (Bild 2). Danach die Palette und das Palettenteil mit den beiden Tischbändern und je 8 Schrauben (5,0x30 mm) verbinden (Bild 2.1).

liege jackie as 02
liege jackie as 02

Dielen sägen

04

Die beiden Baudielen (40x200x3000 mm) mit der Stichsäge zuschneiden auf 2 Stücke à 1875 mm, 6 Stücke à 130 mm und 1 Stück à 400 mm.

liege jackie as 03
liege jackie as 03

Holzschutz

Speziell für Holz im Außenbereich empfehlen wir einen einmaligenVorstrich mit HORNBACH Holzgrundierung außen als perfekte Vorbereitung für schützende und schöne Anstriche. Für hervorragende Wetterbeständigkeit sind anschließend mindestens zwei Anstriche mit HORNBACH Hybrid Holzlasur farblos erforderlich.

Bei allen Produkten sind die Herstellerangaben zu Verarbeitung und Trocknungszeiten zu beachten.

Holz schleifen

05

Schleifpapier um einen Handschleifklotz wickeln und Ecken, Kanten sowie Oberflächen schleifen, bis alle rauen Stellen glatt sind. Nach dem Grundieren stellen sich durch die Feuchtigkeit oft feine Holzfasern wieder auf. Die werden mit einem zweiten Schliff entfernt.

liege jackie as 04
liege jackie as 04

Tipp: Bohren

Für das Bohren empfiehlt sich ein „Vorbohrer mit Senker“. Dieser sorgt für konische Bohrlöcher, in denen die Schraubenköpfe später perfekt versenkt werden können. Der Schraubenkopf steht dadurch nicht über, und Du vermeidest Risse im Holz!

Bohrskizze kurze Dielen

liege jackie as bohrskizze kurze dielen

Dielen vorbohren und verschrauben

06

Die sechs kurzen Dielen (130 mm) entsprechend der Bohrskizze mit dem „Vorbohrer mit Senker“ vorbohren. Die Dielen mit der kurzen Seite bündig zur oberen Palettenkante auf den Klötzen der langen Palette ausrichten und mit je vier Schrauben (6,0x70 mm) verschrauben.

liege jackie as 05
liege jackie as 05

Bohrskizze lange Dielen

Die langen Dielen (1875 mm) aufeinander legen, allseits bündig ausrichten und mit Schraubzwingen fixieren. Entsprechend der Bohrskizze mit dem „Vorbohrer mit Senker“ vorbohren – die Bohrspitze markiert dabei die Position der Schraubenlöcher auf der zweiten Diele.

Anschließend die Dielen wieder trennen. Nun die Löcher der zweiten Diele von innen ohne Senker und mit wenig Kraft bohren und danach von außen senken. So spart man sich das erneute Ausmessen, und die Schrauben sitzen später auf beiden Seiten exakt an der gleichen Stelle.

liege jackie as bohrskizze lange dielen

Dielen vorbohren und verschrauben

07

Die langen Dielen (1875 mm) bündig zur oberen Palettenkante ausrichten und mit jeweils sechs Schrauben (6,0x70 mm) auf den kurzen Dielen (130 mm) verschrauben.

liege jackie as 06
liege jackie as 06

Bohrskizze Dielen

liege jackie as bohrskizze dielen

Kerbung setzen

08

Unter dem Kopfteil in jede der beiden langen Dielen (1875 mm) entsprechend der Bohrskizze mit dem Forstnerbohrer (40 mm) drei Löcher bohren. Diese dienen später zum Verstellen der Rückenlehne.

liege jackie as 07
liege jackie as 07

Kerbung setzen

09

Vom Rand der gebohrten Löcher jeweils zwei Markierungen senkrecht zur Brettkante einzeichnen. Mit der Stichsäge entlang der Markierung sägen, um drei geöffnete Kerben zu erhalten. Danach die Kerben mit Schleifpapier glätten.

liege jackie as 08
liege jackie as 08

Rohr kürzen und einsetzen

10

Trage für die folgenden Arbeitsschritte geeignete Schutzhandschuhe. Ein Rohr (1000 mm) mit der Metallsäge auf 960 mm kürzen, die Schnittkanten mit der Halbrundfeile innen und außen entgraten, je eine Abdeckkappe mit einem Hammer in die Enden des Rohrs einschlagen und in die gewünschten Kerben legen.

liege jackie as 09
liege jackie as 09

Tisch-Rohr kürzen

11

Das zweite Rohr (1000 mm) mit der Metallsäge auf 350 mm kürzen und die Schnittkanten innen und außen mit der Halbrundfeile entgraten, um Verletzungen zu vermeiden. Dann an einem Ende des Rohrs mit dem Innensechskantschlüssel BUILIDFY die Fußplatte festschrauben.

liege jackie as 10
liege jackie as 10

Fußplatte fixieren

12

Die Fußplatte mit vier Schrauben (4,5x30 mm Pan-Head) und vier Unterlegscheiben (M3) auf der verbleibenden Diele (400 mm lang) entsprechend der Skizze verschrauben, die Abdeckkappe mit einem Hammer am Ende des Tischbeins einschlagen und ...

liege jackie as 11
liege jackie as 11

Tisch anbringen

13

... das Rohr mit zwei Befestigungsbügeln und Schrauben(5,0x30 mm) als Ablagetisch an der gewünschten Stelle außen an der Liege anbringen. Setze eine Schelle links und die andere Schelle rechts des Rohrs, um den Tisch zu stablisieren – fertig. Und nun rauf auf Wolke sieben.

liege jackie as 12
liege jackie as 12

Sicherheitshinweise

Diese Anleitung wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, kann aber immer nur ein mögliches Vorgehen aufzeigen. Eigene Fähigkeiten daher realistisch einschätzen und bei Unsicherheit unbedingt fachmännischen Rat hinzuziehen! HORNBACH haftet nicht bei Fehlgebrauch von Materialien und Werkzeugen sowie bei nicht sach- und fachgerechter Montage.

  • Alle Möbelstücke dürfen nicht zum Klettern oder Turnen benutzt werden. Um Sturzunfällen vorzubeugen, insbesondere Kindern das Risiko bewusst machen.
  • Bei allen Arbeitsschritten geeignete Schutzausrüstung tragen.
  • Sägeraue Oberflächen vor dem Möbelbau abschleifen, um Verletzungen (z. B. Spreißeln) vorzubeugen.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x