0 Merkliste 0 Warenkorb
HORNBACH Bornheim Baumarkt Öffnungszeiten
Hornbachstrasse 13
76879 Bornheim (Pfalz)

service-bornheim@hornbach.com
+49 6348/9839 - 0
Mo. - Sa.: 07:00 - 20:00 Uhr
Sie haben diese Information am 01.02.23 um 20:09 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ratgeber

GARDENA smart system verknüpfen

Lesezeit 10 min.
GARDENA smart system verknüpfen

Für entspanntes Gärtnern gibt es das GARDENA smart system. Wie Du Dein GARDENA Smart System mit Deinem SMART HOME by hornbach Gateway verknüpfst, haben wir Dir hier zusammengestellt.

GARDENA smart system

Die Zukunft des Gartens ist smart – dank intelligenter Technologie. Mit GARDENA smart system bleibst Du jederzeit und von jedem Ort aus per mobile App mit Deinem Garten in Verbindung.

Die GARDENA smart system Familie besteht aus:

smart Sensor

Der smart Sensor sendet aktuelle Messwerte über Bodenfeuchte, Lichtstärke und Umgebungstemperatur direkt an die App. Die Abstimmung der Mäh- und Bewässerungszeiten wird damit problemlos möglich. Ebenso können aktuelle Witterungsbedingungen im Garten berücksichtigt werden.

smart Sileno/Sileno+

Du lässt mähen – ganz einfach und vollautomatisch mit dem Mähroboter smart Sileno oder smart Sileno+. Steuern lassen sich diese Gartenhelfer ganz bequem per App. Oder Du stimmst den Mähzyklus gleich von vornherein auf den Bewässerungszyklus ab.

smart Pressure Pump

Die GARDENA smart Pressure Pump kann für die automatische Hauswasserversorgung, beispielsweise für die Toilettenspülung und die Waschmaschine eingesetzt werden, oder als individuell zeitgesteuerteGartenpumpe. Für die Kontrolle über alle Pumpenfunktionen genügt ein Blick in die GARDENA smart App. Infos über den Druck, die Fördermenge oder eventuelle Störungen und deren Abhilfe lassen sich über die App abrufen.

Die smart Pressure Pump ist mit einer 1.300 Watt Jetpumpe ausgestattet, die bis zu 5.000 Liter Wasser pro Stunde schnell und geräuscharm fördert. Ein Rückschlagventil in der Pumpe garantiert eine einfache Handhabung und eine schnelle Inbetriebnahme. Das integrierte Kleinmengenprogramm sichert bei geringen Fördermengen den problemlosen Betrieb. Druckseitig zwei Ausgänge machen die Verwendung von zwei Anschlussgeräten gleichzeitig möglich. Ein klappbarer Tragegriff erleichtert den Transport und die platzsparende Aufbewahrung.

smart Water Control

Mit dem smart Water Control ist die bedarfsgerechte und effiziente Bewässerung der Pflanzen gar kein Problem. Stimme die Bewässerungszeiten vollautomatisch auf die Mähzeiten ab. Die Steuerung per App ermöglicht zudem eine direkte Bewässerung per Fingertipp, wenn sofort Wasser benötigt wird. Naht Frost, wirst Du vom innovativen System vor der weiteren Bewässerung gewarnt.

Mit der kostenlosen Gardena smart App für iOS und Android lässt sich Dein smarter Garten per Fingertipp steuern. Dabei entscheidest Du, ob Du dem GARDENA smart system die vollautomatische Steuerung übergibst oder selbst ferngesteuert aktiv wirst.

Die App zeigt Dir eine Übersicht aller Messungen des smart Sensors an. So weißt Du zu jederzeit, was im eigenen Garten passiert und kannst auf einen unvorhersehbaren Wetterumschwung direkt reagieren, auch wenn Du mal im Urlaub bist.

Zusätzlich lassen sich individuelle Zeitpläne für jedes Deiner GARDENA smart system Geräte programmieren.

Gardena smart Gateway – das Herz des Systems

Als Herzstück des GARDENA smart systems, übernimmt das smart Gateway die Kommunikation zwischen dem smart Sensor, dem smart Water Control und dem smart Sileno im Garten und hält Dich auf dem Laufenden. Erhält der smart Sensor bspw. aktuelle Witterungsverhältnisse, so werden diese über den smart Gateway direkt an Dich kommuniziert. Alles was Du tun musst ist, ihn über den heimischen Router mit dem Netzwerk zu verbinden.

GARDENA smart system überwintern

Denk dran Deine GARDENA smart system Geräte im Winter rechtzeitig einzulagern und damit vor Frostschäden zu schützen. Aber keine Sorge: Dank des integrierten Temperatursensors sendet der smart Water Control bei 5° C automatisch eine entsprechende Meldung an die App und erinnert Dich zusätzlich daran.

GARDENA smart system verknüpfen

1. Prüfe die Kompatibilität Deines Gerätes. Gardena SILENO Modelle, die mit dem GARDENA smart system Gateway verknüpft werden können, sind kompatibel. Dein Mähroboter muss bereits mit GARDENA smart system App eingerichtet sein. Beachte hierfür die Anleitung des Herstellers.

2. Öffne die SMART HOME by hornbach App oder verwende die Browseranwendung unter https://www.smarthomebyhornbach.com

3. Klicke auf das Plus-Symbol in der Ecke oben rechts und nachfolgend auf den Begriff „Gerät“.

gardena sileno verknuepfen 2 browser
gardena sileno verknuepfen 2 app

4. Wähle GARDENA smart system aus.

gardena sileno verknuepfen 3 browser
gardena sileno verknuepfen 3 app

5. Gebe Deine GARDENA smart system bzw. Husqvarna Zugangsdaten ein und klicke auf Anmelden, um Deine Konten zu verknüpfen.

gardena sileno verknuepfen 4 browser
gardena sileno verknuepfen 4 app

6. Wenn die Konten erfolgreich verknüpft wurden, kannst Du das Fenster schließen.

gardena sileno verknuepfen 5 browser
gardena sileno verknuepfen 5 app
Jetzt kannst Du die einzelnen GARDENA smart system Geräte verknüpfen.

7. In der Geräteübersicht siehst Du das neue Gerät.

gardena sileno verknuepfen 6a browser
gardena sileno verknuepfen 6b browser
gardena sileno verknuepfen 6 app

8. Du kannst die Verknüpfung der Konten auch jederzeit wieder aufheben. Klicke hierfür auf die Einstellungen des Gateway und dort auf den Reiter „Partner“.

gardena sileno verknuepfen 7 browser
gardena sileno verknuepfen 7 app

Alles auf einen Blick

Lade die Anleitung "Gardena SILENO verknüpfen (PDF, 741 KB)" als PDF herunter.

Häufige Fragen zu GARDENA smart system

Du hast noch weitere Fragen zu GARDENA smart system? Vielleicht findest Du die Antworten schon hier:

Wie finde ich die Produkt- und die Seriennummer meines GARDENA Mähroboters?

Die 9–stellige Produktnummer (PNC), die vor allem für die Produktregistrierung benötigt wird, findest Du auf dem Typschild Deines Mähroboters (Beispiel für eine Produktnummer: 966969701).

Wie aktualisiert sich das GARDENA Gateway?

Das Gateway aktualisiert sich automatisch, wenn ein Update verfügbar ist. Du bekommst einen Hinweis auf Deiner smart App und musst diesem Hinweis zustimmen. Bitte beachte, dass eine Updateverweigerung auf längere Sicht Auswirkungen auf die Funktionalität Deines GARDENA smart systems haben kann. Wir empfehlen, die smarten Geräte immer zu aktualisieren.

Wie aktualisiert der smart Sensor seine Software?

Durch definierte Messintervalle werden regelmäßig die gemessenen Umweltfaktoren abgefragt und die Daten dementsprechend aktualisiert.

Wie soll der Aufstellungsort der GARDENA Gartenpumpen, Hauswasserautomaten und –werke gewählt werden?

Diese Pumpen dürfen nicht dem Regen ausgesetzt werden. Der Aufstellungsort muss trocken, sauber und frostsicher sein. Es muss ausreichend Belüftung vorhanden sein.

Welcher Mindestdruck wird benötigt?

Es ist ein Betriebsdruck von mindestens 2,5 bar erforderlich, damit der Verteiler sicher weiterschalten kann.

Wie misst der smart Sensor die Feuchte?

Die Bodenfeuchtigkeit wird mit einem speziellen Messverfahren gemessen. Die Sensorspitze wird hierbei über einen definierten Zeitraum erwärmt und anschließend die Abkühlungskurve ermittelt. Anhand dieser Daten wird die Bodenfeuchte ermittelt.

Wie ist die Garantie bei GARDENA Produkten?

GARDENA leistet für alle GARDENA-Produkte für die Dauer von 24 Monaten eine beim Kauf dem jeweiligen Stand der Technik unter Berücksichtigung des Verwendungszwecks entsprechende Garantie. Bei wenigen Produkten wird eine individuell längere Garantie geleistet, die dann auf der jeweiligen Verkaufsverpackung dokumentiert ist.

Für alle combisystem-Gartengeräte, Kleingeräte und manuell geführten Scheren (Garten-, Ast-, Hecken- und Grasscheren) die nach dem 01.06.2005 innerhalb Europas gekauft wurden, beträgt die Garantiedauer 25 Jahre, wenn die Geräte ausschließlich im privaten Gebrauch eingesetzt wurden.
Für berechnete Ersatzteile sowie für im Rahmen von Reparaturen eingebaute, berechnete Ersatzteile beträgt die Garantiedauer 12 Monate. Für berechnete Ersatzlieferungen kompletter Geräte beträgt die Garantiedauer 24 Monate.

Voraussetzung für die Garantie ist die Vorlage des maschinell erstellten Original-Kaufbelegs, aus dem Kaufdatum und Typenbezeichnung hervorgehen, sowie die Vorlage des defekten Gerätes.

Garantieleistungen bewirken keine Verlängerung der Garantiedauer und setzen auch keine neue Garantiedauer in Gang. Die Garantiedauer für im Rahmen von Reparaturen eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiedauer für das ganze Gerät.

Für betriebsbedingten Verschleiß, insbesondere an Messern, Messerbefestigungsteilen, Turbinen, Leuchtmittel, Keil- und Zahnriemen, Laufräder, Luftfilter, Zündkerzen und für Folgen unsachgemäßer Anwendung, insbesondere bei Nichtbeachtung der Gebrauchs- und Pflegehinweise, wird keine Garantie gewährt.

Bei vom Kunden eigenmächtig vorgenommenen Reparaturen oder Änderungen an der Konstruktion sowie bei Verwendung von Nicht-Original-GARDENA-Ersatzteilen erlischt die Garantie ebenfalls.

Im Falle eines berechtigten Garantieanspruchs sind wir nach unserer Wahl berechtigt, das defekte Gerät unentgeltlich zu reparieren oder zu tauschen. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Was ist das Online-Planungsprogramm My Garden?

MyGarden inspiriert und unterstützt Dich bei der Gestaltung und Planung Deines Gartens. Eine der Funktionen ist der „GARDENA Sprinklersystem-Planer", mit dem Du ganz einfach ein automatisches Bewässerungssystem für Deinen Garten planen kannst.

Du kannst Deinen Plan jederzeit speichern. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung erforderlich, damit Deine Planung auf dem GARDENA Server abgelegt werden kann. Eine Speicherung als lokale Datei auf Deinem Endgerät ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich.

Zur einfachen Realisierung der geplanten Bewässerungsanlage wird eine Einkaufsliste mit den benötigten Artikeln erstellt. Diese kann auch ausgedruckt werden. Solltest Du weitere Fragen zur Bedienung der Anwendung haben, werf bitte einen Blick auf die Liste der häufig gestellten Fragen.

Bitte beachte im Fall von technischen Schwierigkeiten bei der Bedienung: Die Anwendung „My Garden“ wurde in MacromediaFlash realisiert. Damit alles reibungslos funktioniert, empfehlen wir, sowohl den FlashPlayer als auch Deinen Browser (z. B. Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera) auf den aktuellen Stand zu bringen. Für die genannten Programme sind kostenlose Updates im Internet verfügbar.

Mein Bewässerungscomputer lässt sich nur noch manuell öffnen und schließen, warum?

Erfahrungsgemäß ist dann ein Regen- oder Feuchtesensor oder zumindest ein Verbindungskabel für einen Sensor angeschlossen, welches wegen Kurzschlusses die automatischen Programme blockiert. Zur Überprüfung soll das Verbindungskabel am Bewässerungscomputer abgezogen werden und ein automatisches Programm durchgeführt werden.

Welches Öl und welche Menge wird bei den GARDENA Benzinrasenmähern benötigt?

Ca. 0,6 l Motor-Öl (SAE 30) wird eingefüllt.

Was passiert, wenn der GARDENA Mähroboter an Bäume oder andere Gegenstände stößt?

Der Roboter-Rasenmäher wird den Baum/Gegenstand sanft berühren, zurückfahren und die Richtung ändern. Empfindliche Hindernisse und Hürden niedriger als 15 cm können einfach geschützt werden, indem eine Schleife mit dem Begrenzungskabel um dieses Hindernis gelegt wird. Das stoppt den Mäher bevor es zur Kollision kommt und kehrt diesen um.

Wie lange braucht der GARDENA Mähroboter um den Rasen zu mähen?

Das Prinzip des GARDENA Mähroboters ist es, kontinuierlich den Rasen zu mähen, so dass der Rasen immer frisch gemäht ist. Die Frage "Wie lange dauert es den Rasen zu mähen?" ist abhängig von der Größe und der Komplexität der Rasenfläche. So benötigt der Mäher z. B. für eine 300 m² große Rasenfläche nur eine Betriebszeit von ca. 10 h am Tag. In dieser Zeit entscheidet der Mäher selbst wann er mäht oder lädt. Sie können zwei Start- und Stoppzeiten programmieren, z. B.: 7:00–12 Uhr und 15:00–20:00 Uhr. Weitere Beispiele findest Du in der Betriebsanleitung oder auf der Homepage von GARDENA.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben