Zum Anhören: Das blaue Haus

Lesezeit 2 min.
Freundschaftsdienst: Die Klassenkameraden Vincent Urban und Jonathan Wiest sanieren gemeinsam ein ganzes Haus.

Narben und Glückseligkeit. Stolz und Materialschwäche. Wir sprechen mit Machern über ihre Projekte. Diesmal: Vincent und Jonathan über ihre Haussanierung.

In Ettersdorf in der Nähe von Regensburg steht ein blaues Haus. Das Besondere: Drei damalige Schüler haben es in Eigenleistung saniert, um hinterher darin zu wohnen. Mit zweien davon hat Holgi sich getroffen. Ihre Namen: Vincent Urban und Jonathan Wiest.

Ein Gespräch über Design, Beton und Freundschaft.

  • Drei Abiturienten Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes haben ein blaues Haus in Eigenleistung saniert. Den alten Holzofen im Wohnzimmer wollten sie erhalten

    Der Holzofen: Das Herz zwischen Küche und offenem Wohnbereich

  • Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes aus Ettersdorf in der Nähe von Regensburg haben den alten Holzofen im haben blaues Haus, das sie in Eigenleistung sanierten, erhalten. Und die Wände neu verputzt

    Läuft: Ofen fertig, Wände verputzt, in der Küche die ersten Möbel

  • Die drei Abiturienten Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes haben im Haus, das sie saniert haben, alle alten Fliesen entfernt

    Im Bad: Die Eckwanne bekommt ihr Gewand – aus Schieferschindeln ...

  • Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes – drei Abiturienten aus Ettersdorf in der Nähe von Regensburg – haben ein Haus komplett saniert. Unter anderem haben sie das Bad komplett neu gefliest – mit Schieferschindeln

    ... und als Gegenüber: das extrabreite Waschbecken und die bodenebene Dusche

  • Für die einen nur ein Flur, für die Abiturienten Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes jede Menge Potential. Die drei Schüler aus Ettersdorf in der Nähe von Regensburg haben ein altes Haus, Baujahr 1964, komplett saniert

    Der Flur vorher ...

  • Die Haustür versetzen? Für die drei Abiturienten Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes aus Ettersdorf in der Nähe von Regensburg nach rund einem Jahr Bauzeit kein Problem

    ... und der Flur nachher – in neuem Glanz

  • Was fehlte zum Schluss? Eine Terrasse. Die drei Abiturienten Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes haben nicht nur den Innenbereich eines alten Hauses, sondern auch den Außenbereich saniert. Sie pflasterten Weg und Terrasse

    Und als die Jungs drinnen fertig sind ... geht es draußen weiter ...

  • Was fehlte zum Schluss? Eine Terrasse. Die drei Abiturienten Vincent Urban, Jonathan Wiest und Hannes haben nicht nur den Innenbereich eines alten Hauses, sondern auch den Außenbereich saniert. Nach rund einem Jahr waren sie fertig

    ... Die Drei machen eben ihren Weg

von

Text: Barbara Pfeil/Holger Klein | Fotos: Vincent Urban

Weiter machen