Zum Anhören: Bullas Block

Lesezeit 2 min.
Marco Bulla und seine Frau beim Bau ihres Blockhauses in Schönow bei Berlin

Narben und Glückseligkeit. Stolz und Materialschwäche. Wir sprechen mit Machern über ihre Projekte. Diesmal: Marco Bulla über sein Blockhaus.

In Schönow bei Berlin haben sich Marco Bulla und seine Familie ein Blockhaus gebaut. Bei der Gestaltung war ihnen wichtig, dass die Umwelteinwirkung so gering wie möglich wird. Deshalb hat das Haus nur 100 Quadratmeter Wohnfläche, obwohl es auf einem Grundstück steht, das locker das Dreifache hergegeben hätte. Platz genug haben sie trotzdem.

Ein Gespräch über Raumklima, Feuerholz und Badezimmertüren.

Wir wollten so ökologisch wie möglich bauen.“

Marco Bulla

Das fertige, selbstgebaute Blockhaus aus Holz von Marco Bulla aus Schönow bei Berlin
Marco Bulla schleift die Dachträger an seinem selbstgebauten Blockhaus
Du hast einen ganz anderen Bezug zum Haus.“

Marco Bulla

  • Der Rohbau von Marco Bulla Blockhaus aus Holz

    Alles Holz und mit Eckverkämmung. Wie es sich für ein Blockhaus gehört

  • Marco Bulla misst den Boden seines Blockhauses aus Holz aus

    Lieber nochmal nachmessen

  • Marco Bulla baut einen Holzofen in sein Blockhaus

    Der Ofen im Rohbau – alles noch Baustelle

  • Marco Bulla hat sein Blockhaus mit Holzofen fertig gebaut

    Ofen, Boden, Treppe: fertig. Und der Esstisch steht auch

von

Text: Barbara Pfeil/Holger Klein | Fotos: Marco Bulla

Noch mehr …

… über die Bullas, ihr Blockhaus und ihr nachhaltiges Leben erfahrt ihr hier.

Weiter machen