Herr der Räder

Lesezeit 1 min.
Bernhard Wiemer arbeitet in seiner Werkstatt an einem Paletten Fahrrad

Bernhard Wiemer baut besondere Fahrräder: Sehr hoch, sehr lang oder aus völlig unkonventionellen Mitteln.

„Und irgendwann fängt man an, und dann wird’s halt“: Bernhard Wiemers große Leidenschaft ist Fahrräder bauen. Weil er dabei in seiner Werkstatt alles verarbeitet, was er so findet, sind seine Räder – allein optisch – einzigartig.

Das Entwickeln dieser Fahrräder – das ist die Herausforderung an der Sache."

Bernhard Wiemers

  • Bernhard Wiemer flext in seiner Werkstatt an einem Rahmen.

    Im Winter baut Bernhard neue Fahrräder. Im Sommer werden sie gefahren.

  • Bei Bernhard Wiemer in der Werkstatt fliegen beim flexen die Funken.

    Bernhard bei der Arbeit: Leidenschaftlich und detailversessen.

  • Bernhard schraubt an einem Kettenblatt.

    Teile, die es nicht gibt, baut er kurzerhand selbst.

  • In der Werkstatt steht ein Fahrrad aus einer Holzpalette.

    Sein aktuelles Projekt: Ein Paletten-Fahrrad.

  • Nasse Ernte: Stefan steht im rauschenden Wasser und prüft die Kugeln, die im geöffneten Mahlwerk liegen.

    Auch Hochräder gehören zu seinem Repertoire.

von

Text: Jendrik Wichels | Regie: Simon Hollmann | Kamera: Christopher Kurr

Weiter machen