Merkliste 0 Warenkorb 0

Der zerlegbare Katamaran

Michael Pietsch und Janusz arbeiten am zerlegbaren Katamaran.

Mit dem selbst gebauten Holz-Katamaran in See stechen. Für Michael Pietsch kein Traum mehr. MACHER war vor Ort.

Lesezeit 1 min.

Einen Taschenrechner und Holz aus dem Baumarkt. Mehr brauchte Michael Pietsch (fast) nicht, um sich innerhalb von 3 Monaten seinen eigenen, 5,5 Meter langen Holz-Katamaran zu bauen. Das Besondere: der Katamaran ist zerlegbar.

Wenn ich um Mitternacht schwitzend in der heißen Werkstatt stehe und an dem Boot baue, frage ich mich manchmal: Warum kannst du nicht wie jeder normale Mensch zuhause auf dem Sofa sitzen und ein Bier trinken?"

Michael Pietsch

Text und Regie: Jendrik Hillebrecht | Kamera: Eike Marquardt

Weiter machen

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x