Julius zeigt: seine Autowerkstatt im Folientunnel

Lesezeit 2 min.
Julius zeigt: seine Autowerkstatt im Folientunnel

Eine Werkstatt im Folientunnel? Wie die aussieht und was Julius darin baut, erzählt er hier.

Julius baut seinen Geländewagen zum Familiencamper um. Weil das Auto aber nicht in seine Werkstatt zu Hause passt, hat er den Folientunnel seiner Schwiegereltern - eigentlich als Gewächshaus genutzt - umfunktioniert. Nach und nach mussten Tomaten und anderes Gemüse dem Auto und immer mehr Werkzeug weichen. Mittlerweile hat sich Julius eine richtige Autowerkstatt eingerichtet.

Was Julius in seiner Werkstatt genau vorhat …

… und was er für eine besondere Beziehung zu seinem Wagen hat, erzählt er uns hier.

  • 
			Julius Schrank hat in seiner Werkstatt Kompressoren verbaut, um Luftdruck zu nutzen

    Spaß bei der Arbeit – mit dem Luftdruck steigen Freude und Produktivität

  • 
			Julius Schranks Autowerkstatt in einem Folientunnel

    Arbeiten in der Natur – mit Julius´ Werkstatt im Folientunnel ist das die Regel

  • 
			Julius Schrank steht in seiner Werkstatt neben dem Rahmen seines Defender

    Drinnen ist es trocken und vor Wind geschützt

  • 
			In Julius Folientunnel ist ein Schild aufgestellt, dass dort ein Igel seinen Winterschlaf hält

    Gastauftritt: In der Werkstatt hat sich ein Igel eingenistet

  • 
			Julius Schrank steht vor seiner Autowerkstatt die in einem Folientunnel untergebracht ist

    Der Folientunnel steht auf dem Grundstück seiner Schwiegereltern

Text: Jendrik Hillebrecht | Regie und Kamera: Jendrik Hillebrecht

Weiter machen