Merkliste 0 Warenkorb 0
Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m
Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m
Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m
Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m
Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m
Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m
Bild 1 von 5
merken
Leco

Glasfasertapete Streifen (280 gr/m²) 25 m x 1 m

(1)
106,25 € * / Rolle(n)
(4,25 € * / m²)

Art. 8762998
  • Maße: 25 x 1 m
  • Material: Glasgewebe
  • Kleisterempfehlung: Glasgewebekleber
Menge (Rolle(n))
106,25 € *
Bequem liefern lassen
Im Markt Bornheim (Pfalz) abholen
z.Zt. nicht verfügbar

Artikeldetails

  • Artikeltyp Tapete
  • Ausführung Glasfasertapete
  • Material Glasgewebe
  • Grundfarbe Weiß
  • Dekor / Muster Uni
  • Maße 25 x 1 m
  • Ansatz des Musters Ansatzfrei
  • Räume Wohnzimmer, Schlafzimmer, Flur / Diele, Badezimmer
  • Überstreichbarkeit Muss überstrichen werden
  • Kleisterempfehlung Glasgewebekleber
  • Hinweis Zum Streichen eignen sich Dispersions-, Latex- oder Acrylfarben.
  • Gewicht (g/m²) 180 g/m²
  • Eigenschaften Rissüberbrückend, Sehr strapazierfähig, Dimensionsstabil, Verrottungsfest, Allergiker geeignet, Schwer entflammbar, Wiederholt überstreichbar, Scheuerbeständig, Keine Weichzeiten, Restlos trocken abziehbar
  • Hinweis zum Materialbedarf Mit unserem Tapetenrechner können Sie schnell und einfach Ihren ganz persönlichen Bedarf an Tapetenrollen berechnen und so die exakte Menge für Ihr Projekt ermitteln.
  • Artikelkurznummer (AKN) MAE6
  • Lieferanten-Artikelnummer 60303
  • EAN 4009266760020

Datenblätter

Beschreibung

Die Glasfasertapete zeichnet sich durch ihre Strapazierfähigkeit aus. Sie besitzt eine besondere wandarmierende Funktion sodaß bereits vorhandene Risse im Putz konserviert und die Bildung neuer Risse verhindert werden.

Die Glasfasertapete ist schwer entflammbar (Klasse B nach DIN EN 4102). Da bei der Herstellung keine brandhemmenden, toxischen Zusatzstoffe verwendet werden müssen, entstehen im Brandfall auch keine Giftgase.

Vorteile:
• strapazierfähig
• dimensionsstabil
• rißüberbrückend
• formstabil bei Nässe
• verrottungsfest
• wiederholt überstreichbar
• Allergiker geeignet

Der Untergrund muss trocken, sauber, glatt und tragfähig sein. Alte, lose Tapeten müssen restlos entfernt werden. Risse, Fugen und Unebenheiten sind mit Spachtelmasse auszugleichen bzw. zu glätten. Stark saugende Untergründe sind mit Tiefengrund vorzubereiten, um eine gleichmäßige Saugfähigkeit zu erzielen.
Mit Glasgewebekleber verarbeiten. Glasfasertapeten sind für Tapeziermaschinen geeignet. Die Trockenzeit nach der Verklebung beträgt ca. 8 Stunden. Es empfiehlt sich ein Grundanstrich und nach einer weiteren Trockenzeit ein Endanstrich mit einer seidenglänzenden Latexfarbe. Nach der Beschichtung ist der Wandbelag scheuerbeständig und desinfizierbar und gilt daher als besonders für Allergiker geeignet.

Kundenbewertungen


Sie haben diese Information am 30.09.2020 um 17:34 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x