0 Merkliste 0 Warenkorb
HORNBACH Bornheim Baumarkt Öffnungszeiten
Hornbachstrasse 13
76879 Bornheim (Pfalz)

service-bornheim@hornbach.com
+49 6348/9839 - 0
Mo. - Sa.: 07:00 - 20:00 Uhr
Sie haben diese Information am 08.02.23 um 17:14 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß
Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß
Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß
Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß
Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß
Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß
Bild 1 von 5
merken
Soendgen

Blumentopf Soendgen Miami Keramik Ø 40 H 35 cm weiß

UVP 86,99 € *
49,99 € * / ST

Art. 7342245
  • Eigenschaft: -
  • Einsatzbereich: Innen
  • Bodenloch: Nicht vorhanden
Menge (ST)
49,99 € *
Bequem liefern lassen
Im Markt HORNBACH Bornheim abholen
Wir bestellen für Sie – in Ihrem Markt vor Ort!
Lieferzeit ca. 2-3 Wochen

Artikeldetails

  • Artikeltyp Übertopf
  • Ausführung Blumentopf
  • Einsatzbereich Innen
  • Material Keramik
  • Oberflächenbehandlung Pulverbeschichtet
  • Grundfarbe Weiß
  • Form Rund
  • Durchmesser 40 cm
  • Höhe 35 cm
  • Gewicht 7,51 kg
  • Bodenloch Nicht vorhanden
  • Eigenschaft -
  • Im Lieferumfang enthalten -
  • Serie Miami Keramik
  • Artikelkurznummer (AKN) ZVJF
  • EAN 4006063234907

Zertifikate & Services

Made in Germany

Beschreibung

Der Keramikübertopf Miami sorgt mit seiner geradlinigen zylindrischen Form für vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Seine schlichte Schönheit lässt ihn praktisch zum Allrounder unter den Keramikgefäßen werden. Bei der Pflanzenauswahl setzt Miami keine Grenzen. Im Wintergarten finden Palmenarten oder Großpflanzen in Miami ihren perfekten Begleiter. Aber auch die kleineren Pflanzen - wie Hortensien, Begonien oder Anthurien - erstrahlen in diesem schlicht-schönen Gefäß.

Kundenbewertungen

Macher fragen Macher

nach oben