0 Merkliste 0 Warenkorb

HORNBACH und declic: Die Fakten

Hornbach und Declic FSC

HORNBACH verfolgt Klage nicht weiter: „Wir kämpfen für das gleiche Ziel“.

Lesezeit 1 min.

HORNBACH verfolgt Klage nicht weiter:

Wir kämpfen für das gleiche Ziel."

  • Ein (Nachhaltigkeits-) Ziel von HORNBACH ist der Schutz der Wälder. Dafür kämpft auch die Nichtregierungsorganisation declic.
  • HORNBACH führt seit 1996 einen intensiven und offenen Dialog mit Nichtregierungsorganisationen wie beispielsweise dem FSC und dem WWF über eine nachhaltige und sozialverantwortliche Forstwirtschaft.
    • Wir richten unser Handeln an den Ergebnissen dieses Dialogs aus.
    • Diese Vertrauensbasis möchten wir stärken – auch im Dialog mit declic.
  • Gegen falsche öffentliche Behauptungen verwahrt sich HORNBACH nach wie vor.
HORNBACH verkauft nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

  • Unsere konzernweit gültigen Einkaufsrichtlinien können über die HORNBACH Website unter www.hornbach-holding.de/csr eingesehen werden. Sie sind deutlich strenger als der von der EU geforderte Standard. Gerne sind wir jederzeit bereit, Anregungen hierzu aufzunehmen und in einen offenen Austausch einzutreten.
  • HORNBACH Rumänien hat die verschiedenen Sortimente des Lieferanten Holzindustrie Schweighofer ab 2017 konsequent ersetzt. Seit September 2018 beziehen wir keinerlei Ware der Firma Holzindustrie Schweighofer mehr.

nach oben